Das "Goldene M" 

das Gütezeichen für geprüfte Möbel

Immer mehr Verbraucher legen großen Wert auf die Qualität und Verträglichkeit ihrer Möbel. Aus diesem Grund spielen Gütesiegel unabhängiger Verbände beim Kauf neuer Einrichtungsgegenstände heute oftmals eine große Rolle. Mit der Vergabe des Gütezeichens "Das Goldene M" setzt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. Maßstäbe in punkto Möbelqualität, Sicherheit und Gesundheit.

Was ist das "Goldene M"?

Bei dem Gütezeichen "Goldenes M" handelt es sich um eine Auszeichnung für geprüfte Möbel, die hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Gesundheit/Umweltschutz strenge Kriterien erfüllen. 
Das "Goldene M" wird von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) vergeben, der als RAL-Gütegemeinschaft eine wichtige Aufgabe zukommt: Die Qualität von Möbel abzusichern und den Verbraucherschutz zu intensivieren. Möbelhersteller müssen für die Vergabe des Siegels sehr hohe Anforderungen erfüllen.
Über 55 Jahre Forschung, Laborprüfung, Praxistests, Vergleiche und wissenschaftlicher Austausch stecken hinter dem RAL-Gütezeichen – eine gute Grundlage für sorgenfreies Wohnen, die Ihnen Sicherheit beim Möbelkauf gibt. Fragen Sie deshalb im Möbelhandel nach Möbeln mit dem "Goldenen M".

 

Welche Prüfkriterien muss ein Möbel erfüllen um das "Goldene M" zu bekommen?

Die DGM entwickelt als Grundlage die Güte- und Prüfbestimmungen (RAL-GZ 430), die von Fachleuten regelmäßig aktualisiert werden. Darin ist exakt festgelegt:

  • was Möbel aushalten müssen
  • wie sie verarbeitet sein müssen 
  • wie die zahlreichen Tests und Prüfungen im Labor ablaufen müssen 
  • welche Ergebnisse gut genug sind, damit ein geprüftes Möbel das RAL-Gütezeichen erhält

Die zuständigen Prüfinstitute und Sachverständigen führen die für die DGM notwendigen Prüfungen durch.

 

Nähere Informationen unter » www.dgm-moebel.de

 

Wir stehen für Qualität!

Unsere Bezugsstoffe

Wählen Sie selbst Ihren Lieblingsstoff aus

Unternehmen

100% HANDMADE IN GERMANY

Showroom

Sie möchten unsere Produkte erleben?